Wissensdatenbank:
iQ-F (FX5U) Beijer iX / X2 HMI
Gepostet von Dave Waldesbühl, Last modified by Dave Waldesbühl an 02 Juli 2019 08:44

Mit den Steuerungen der iQ-F -Reihe von Mitsubishi Electric, ist es einfach eine Verbindung zu den aktuellen iX-Panels und X2-Panels von Beijer Electronics herzustellen.

Diese Beschreibung bezieht sich auf die nachfolgenden Geräte.

 

FX5U

SPS: FX5U FX5UC
Ethernet Modul: Nicht benötigt Nicht benötigt
Software: GX Works 3

 

iX-Panel

iX-Panels Alle
X2-Panels Alle
Software iX-Developer

Einstellungen in der SPS (GX Works 3)

Auf der SPS-Seite muss in den "Modul Parameter / Ethernet Port" die gewünschte IP-Adresse eingegeben werden. (3)

Danach wird mit einem Doppelklick auf <Detailed Setting> ein weiterer Dialog aufgerufen. (4)

 FX Parameter

Hier wird eine neue SLMP-Verbindung erstellt. (1)

Protocol ist TCP und Port No. = 1025. (2, 3)

Um die Daten zu übernehmen muss auf "Close with Reflecting the Setting" geklickt werden (4)

FX Parameter 2 

Wichtig: Die geänderten Einstellungen mit "Apply" übernehmen.

Apply

Einstellungen im iX oder X2-Panel (iX-Developer)

Wird im iX-Developer ein neues Projekt begonnen, wird automatisch nach dem zu verwendenden Controller gefragt. Hier muss der Controller "MELSEC" und als Protoll "MC Protocol" ausgewählt werden.

iX Controller

Soll in einem bestehenden Projekt diese Kommunikation eingestellt werden, muss dazu im Projekt-Explorer unter "Funktionen" auf "Tags" geklickt werden. Nun kann im Reiter "Controller" mit der Taste "Hinzufügen" ein Controller und ein Protokoll hinzugefügt werden.

Nach der Auswahl des Controllers müssen noch folgende Einstellungen gemacht werden.

iX Port

Links zu den erwähnten Produkten im E-Shop von Omni Ray

Hier können sie die erwähnten Artikel direkt bestellen um ihr Projekt zu realisieren.

iX-Panels
FX5U Steuerungen (noch nicht im Shop)
iX-Developer
GX Works 3 (FX) (noch nicht im Shop)
Patchkabel / Switches
(2 Stimme(n))
Hilfreich
Nicht hilfreich

Kommentare (0)
Neues Kommentar posten
 
 
Vollständiger Name:
E-Mail:
Kommentare: